Newsletter Stammgast-Programm

Tarife mit Zugangscode
Check in
Check out
Nächte


1. Zimmer
Erwachsene:
Kinder:
Zimmeranzahl: 


DANUBIUS BEST PRICE GUARANTEE

Wenn Sie direkt bei Danubius Hotels Group buchen, können Sie sicher sein, das Sie die besten öffentlich zugänglichen Hotelzimmerpreise bekommen. Sollten Sie irgendwo anders einen günstigeren öffentlich zugänglichen Preis innerhalb von 24 Stunden gerechnet ab Ihrem Buchungszeitpunkt finden, werden wir diesen Preis akzeptieren und Ihnen zusätzlich noch  einen Preisnachlass von EUR 30 geben, den Sie für Speisen, Getränke und weitere extra Leistungen des Hotels während Ihres Aufenthalts verwenden können.

Dieses Angebot unterliegt unseren Geschäftsbedingungen.

Sie können Ihren Anspruch durch das Ausfüllen unseres Online-Formulars geltend machen. Ansprüche können spätestens 48 Stunden vor der Eincheckzeit bei dem geeigneten Hotel geltend gemacht werden.


geschäftsbedingungen online-formular FAQ

Präventions Programme für Kinder

Präventions- und Heilprogramme für Kinder in Marienbad

Kinderprogramme mit dem Nilpferdchen Mariánek
Die Gesellschaft Marienbad Kur & Spa Hotels AG verfügt über ein einmaliges und bewährtes System bezüglich der Heilbehandlung von Kindern unter Anwendung von Prozeduren basierend auf Naturquellen. Der klassische Kuraufenthalt für Kinder wird für Kinder ab 6 Jahren angeboten und dient vor allem der Heilung von Kinderkrankheiten des Bewegungsapparats, der Nieren und Harnwege, der Atmungswege sowie von gynäkologischen Erkrankungen. Die präventiven Kinderkurprogramme werden bereits für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung Erwachsener angeboten. Alle Programme finden unter Aufsicht eines erfahrenen Kinderbalneologen statt.

Klassischer Kuraufenthalt für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Die Mindestaufenthaltsdauer ist 7 Nächte.
Enthaltene Leistungen: 7x Übernachtung, Vollpension in Form von Kindermenüs und -getränken
(z. B. Diätspeisen, sofern vom Arzt verordnet), ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung, Kontrolluntersuchungen nach Bedarf, Laboruntersuchungen, ärztlicher Abschlussbericht sowie maximal 21 Kuranwendungen wöchentlich. Auf Basis der ärztlichen Eingangsuntersuchung erstellt der Kinderarzt einen Heilplan mit 2 - 3 Anwendungen täglich, verordnet eine Trinkkur und stellt ggf. einen Diätplan auf.  

Präventiver Kuraufenthalt für Kinder von 4 bis 7 Jahren
Die Mindestaufenthaltsdauer ist 7 Nächte.
Das Präventionsprogramm für gesunde Kinder in Begleitung der Eltern dient der Stärkung des Immunsystems sowie der richtigen Entwicklung des Bewegungsapparats. Es stehen babyfreundliche Zimmer, Kinderecken sowie Kinderspielplätze zur Verfügung.  
Enthaltene Leistungen: 7x Übernachtung, Vollpension in Form von Kindermenüs, ganztägig stehen Kindergetränke (Tee, Saft) zur Verfügung, ärztliche Konsultation durch einen Kinderarzt, Trinkkur.
Kuranwendungen: 3x Inhalieren von Mineralwasser, 2x Vitasalin (gemeinsam in Begleitung), 1x Salzgrotte (45 Min., gemeinsam in Begleitung), 2x Brustkorb-Ballgymnastik (in der Gruppe), 1x Übung bezüglich der richtigen Körperhaltung mit Atemübungen sowie Übungen bezüglich Plattfüße (in der Gruppe), freier Eintritt ins Schwimmbad (gemeinsam in Begleitung).    

Präventiver Kuraufenthalt für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Die Mindestaufenthaltsdauer ist 7 Nächte.
Das Präventionsprogramm für gesunde Kinder in Begleitung der Eltern dient der Stärkung des Immunsystems sowie der richtigen Entwicklung des Bewegungsapparats. Es stehen babyfreundliche Zimmer, Kinderecken sowie Kinderspielplätze zur Verfügung.
Enthaltene Leistungen: 7x Übernachtung, Vollpension in Form von Kindermenüs, ganztägig stehen Kindergetränke (Tee, Saft) zur Verfügung, ärztliche Konsultation durch einen Kinderarzt, Trinkkur.
Kuranwendungen: 3x Inhalieren von Mineralwasser, 1x Übung auf dem Ball zur richtigen Körperhaltung (in der Gruppe), 1x Nordic Walking zur Prälatenquelle (gemeinsam in Begleitung), 1x Salzgrotte (45 Min., gemeinsam in Begleitung), 2x Mineralbad oder 2x trockenes CO2 Gasbad, freier Eintritt ins Schwimmbad (gemeinsam in Begleitung).

Hinweise des Arztes

  • Vergessen Sie nicht, den ärztlichen Bericht über den Gesundheitszustand Ihres Kindes mitzubringen (auf dem PC erstellt oder mit der Schreibmaschine geschrieben).
  • Vergessen Sie nicht die verschriebenen Medikamente für Ihr Kind.   
  • Begleiten Sie Ihr Kind während der gesamten Anwendungen.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Kind zwischen den Anwendungen erholt.
  • Lassen Sie Ihr Kind aufgrund der Unfallgefahr nicht ohne Aufsicht eines Erwachsenen frei laufen.
  • Akute Fälle werden in Zusammenarbeit mit dem Bereitschaftsdienst außerhalb des Hotels behandelt.

Freizeit
Für unsere kleinen Gäste stehen in unseren Hotels Kinderecken zur Verfügung sowie ein Spielplatz im Freien beim Hotel Centrální Lázně (Zentralbad). Des Weiteren befindet sich in der Nähe der Naturpark Prelát mit vielen Attraktionen sowie einem neu eröffneten Seilgarten, der nicht nur den Adrenalinspiegel von Erwachsenen ansteigen lässt, sondern auch ein wahres Abenteuer für Kinder bereits ab 3 Jahren ist. Die Kinder haben aber auch die Möglichkeit, im Miniaturpark Boheminium die tschechischen Burgen und Schlösser in Miniatur zu bewundern bzw. den Minizoo in Lázně Kynžvart oder den Zoologischen Garten und Dinopark in Plzeň zu besuchen.
Auf Wunsch organisieren wir auch Babysitting.

Präventions- und Heilprogramme für Kinder mit dem Nilpferdchen Mariánek
Im Kurhotel Centrální Lázně (Zentralbad) erfolgt die Heilbehandlung von Kindern im Alter von 6 -12 Jahren in Begleitung der Eltern. Auf Basis des mitgebrachten ärztlichen Berichts und nach erfolgter Eingangsuntersuchung durch einen auf dem Gebiet der Balneologie und Heilrehabilitation spezialisierten Kinderarzt wird für Ihr Kind ein individueller Heilplan erstellt, für den die optimalen Anwendungen und Indikationen ausgesucht worden sind:   

Erkrankung der Nieren und der Harnwege
Chronische und wiederholte Entzündungen der Nieren und Harnwege, nach gerade erfolgter Operation der Harnorgane, Nieren- und Urinsteine nach spontanem Abgang, nach Operation oder deren Zertrümmerung. Als Einzige weltweit kombinieren wir die Wirkstoffe der natürlichen Heilquellen - Mineralwasser, Quellgas und Moor - mit Übungen bezüglich des richtigen Wasserlassens durch moderne Methoden - Myofeedback, Alarm, Bladder Drill bei Funktionsstörungen des Wasserlassens, zu denen Overactive Bladder (gereizte Blase), eine nicht funktionierende Miktion (gestörtes Harnlassen, Urinrückstände in der Blase, Harnlassen während des Tages) und die Enurese (nächtliches unwillkürliches Harnlassen, Bettnässen) gehören. Diese Störungen können alleine auftreten oder sie werden von wiederholten Nieren- und Blasenentzündungen bzw. vesikoureteralen Refluxen begleitet. So kann es zu Verstopfungen, dem Hang zu Verstopfungen bzw. zu Verunreinigungen der Unterhose durch Stuhlgang kommen (Enkopresis).

Gynäkologische Erkrankungen
Gynäkologische Entzündungen und gerade erfolgte Operationen im kleinen Becken, besonders nach komplizierten Entzündungen des Blinddarms oder andere gynäkologische Operationen als vorbeugende Maßnahmen gegen Beeinträchtigungen in Bezug auf die Fruchtbarkeit im erwachsenen Alter.   

Erkrankungen der Atmungsorgane
Wiederholte Katarrhe der oberen Atemwege, Angina, Sinusitis, allergische Schnupfen, wiederholte Entzündungen der Bronchien und der Lunge sowie bronchiales Asthma.

Der empfohlene Behandlungszeitraum des kranken Kindes beträgt einmal jährlich 3 - 4 Wochen bzw. zweimal jährlich 2 Wochen.  
Im klassischen Kuraufenthalt für die Kinder sind die ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung, Kontrolluntersuchungen nach Bedarf, der ärztliche Abschlussbericht sowie die generellen Laboruntersuchungen, wie Blut- und Urinuntersuchungen und bei Funktionsstörungen der Miktion auch die Messung von Urinrückständen mittels Ultraschall (bei einem 3 bis 4-wöchigen Aufenthalt) enthalten.  Die Anzahl der Anwendungen im Heilplan richtet sich nach dem Gesundheitszustand Ihres Kindes.
Bei den Präventionsprogrammen (Prävention von Zivilisationskrankheiten) konzentrieren wir uns auf die Heilung von fehlerhaften Körperhaltungen, einschließlich Plattfüße, Dickleibigkeit, Übungen zum richtigen Atmen, Esssüchten, der Stärkung der allgemeinen Abwehrkräfte sowie der physischen Kondition der Kinder.       

Karte
Danubius Hotels Group
Facebook Google+ Youtube Twitter Flickr Instagram
Zuletzt
Angesehen
 
X